06/03/2012

Nach Jahren Charter entschlossen wir uns im Herbst 2011 den geborgten Yachten ade zu sagen und ab der nächsten Saison auf eigenem Kiel unterwegs zu sein.

Unsere Suche begann im Internet wo wir dann auch rasch eine vermeintlich gute Yacht von einem Privatverkäufer ausfindig machten und wir vereinbarten einen Besichtigungstermin in Griechenland. Was uns fehlte war der Sachverständige. So suchten wir im Internet weiter und kamen mit YD-Yachts, Mr. Yiannis Drimousis in Kontakt. Auf seiner Homepage fanden wir sehr gut beschrieben, welche Schritte zu setzen sind um eine Yacht in Griechenland zu kaufen. Ich telefonierte dann mit Yiannis und fragte ihn über Sachverständige, selbstlos nannte uns Yiannis einen sehr kompetenten Sachverständigen, welchen wir dann auch für die Überprüfung der Privatyacht engagierten. Yiannis stand uns bei Fragen über den Ankauf einer Privatyacht immer sehr hilfsbereit zur Seite, jede Anfrage über allgemeine Themen beantwortete er uns, ohne dass wir mit ihm einen Kontrakt hatten! Egal, bei der Überprüfung durch den Sachverständigen stellte sich heraus, dass das gute Privatschnäppchen einen Rumpfschaden (Grundberührung) hatte und wir dadurch von einem Kauf Abstand nahmen. Das bedeutete für uns, weitersuchen.

Unsere neue Suche setzten wir dann auf der Homepage von YD-Yachts fort und wurden dort auch bald fündig, eine Bavaria 36 mit 2 Kabinen, genau so etwas hatten wir gesucht.

Wir traten abermals mit Yiannis in Kontakt, organisierten uns den bereits aus der vorangegangenen Besichtigung bekannten Sachverständigen, Mr. Willliam Walsh aus Piräus, und Anfang Dezember 2011 trafen wir uns, Yiannis mit Gattin, William, der Verkäufer, meine Frau und ich in Thessaloniki um die Wunschyacht zu besichtigen. Bei der Besichtigung stellten wir einige Mängel fest, welche wir vom angeschriebenen Preis reduziert haben wollten. Wir überließen es Yiannis die Verhandlung einer Preisreduktion zu führen. Yiannis verhandelte zu unserer Zufriedenheit und somit unterfertigten wir am 19.12.2011 den Kaufvertrag! Die darauffolgenden notariellen Abwicklungen, Kaufvertrag, Nachweis über bezahlte Mehrwertsteuer, Streichung aus dem griechischen Schiffsregister, usw. wurde zu unserer vollsten Zufriedenheit rasch abgewickelt und das Beste zum Schluss, die griechischen Amtspapiere wurden alle mit notarieller Beglaubigung ins Englische übersetzt. Die Kosten der Übersetzung und Beglaubigung hat Yiannis übernommen!!!

Die Yacht ist seit 22. Februar 2012 in Österreich registriert und unseren Törns in Griechenland oder sonst wo, steht Dank der kompetenten und raschen Abwicklung von YD-Yachts, Mr. Yiannis Drimousis nichts mehr im Weg. Wir können YD-Yachts uneingeschränkt weiterempfehlen!!!

Nochmals herzlichen Dank an Yiannis,

Rainer & Edeltraud Teufl

Österreich